Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Emil-Löhnberg-Kulturförderpreis geht an die Blue-Stone-Big-Band

Die Blue-Stone-Big-Band des Freiherr-vom-Stein-Gymnasium ist der diesjährige Gewinner des Emil-Löhnberg-Kulturförderpreises. Die Band unter der Leitung von Matthias Eising kann sich nun über ein Preisgeld in Höhe von 2.000 € freuen.

 

Seit 1997 wird der Preis alle zwei Jahre in jeweils wechselnden Kunstsparten ausgeschrieben. Der Preis wird von der Stadt Hamm und der Stiftung für Kunst- und Kulturpflege der Sparkasse Hamm ausgeschrieben und ist mit 4.500 € dotiert. In diesem Jahr stand die Ausschreibung ganz im Zeichen der Big Bands der Hammer Schulen.

Löhnberg

Die sechs teilnehmenden Orchester stellten sich am Samstag, 14. November auf der Bühne des Kurhauses der Fachjury vor, die von den großartigen Auftritten aller Akteure mehr als begeistert war.

 

Neben der Blue-Stone-Big-Band wurde die Big-Band des Hammonense-Gymnasiums als zweiter Preisträger mit 1.500 € belohnt. Dritter, mit einem Preisgeld von 1.000 €, wurde die Big-Band der Konrad-Adenauer-Realschule.

 

Die tollen Leistungen aller Bands veranlasste die Veranstalter noch drei weitere Anerkennungspreise in Höhe von 500 € zu vergeben. Diese gingen an die Big-Band der  Klasse 6b des Galilei-Gymnasiums, der Musikklasse 8f der Sophie-Scholl-Gesamtschule und an die Blowing-Stone-Big-Band, die ebenfalls vom Freiherr-vom-Stein-Gymnasium ins Rennen geschickt worden ist.

 

Der Sonderpreis, der die Teilnahme am 7. Internationalen Jazz-Fest in Hamm beinhaltet, ging ebenfalls an die Klasse 6b des Galilei-Gymnasiums.