Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Toben und Tanzen am Dschungelspielplatz: Im Maxipark steigt am 5. Mai das große Sparkassen-Dschungelfest

Am Donnerstag, 5. Mai 2016 zu Christi Himmelfahrt ist es wieder soweit: Dann steigt im Maxipark das beliebte Sparkassen-Dschungelfest und dabei geht es hoch her. Zahlreiche Dschungelspiele sorgen für Stimmung. Da verwandeln sich die kleinen Zuschauer wie von selbst und werden zu wilden Tieren des Dschungels, die zur tollen Urwald-Musik  tanzen und hüpfen.

 

Rund um den Dschungel-Spielplatz im Park und auf der Wiese am Elefanten warten zahlreiche Abenteuer an verschiedenen Stationen. Junge Besucher können sich nach Herzenslust austoben, da werden Bananen geworfen oder mit viel Affengeschrei Kokosnüsse gekegelt. Ausnahmsweise darf man im Park auch einmal auf Schmetterlingsjagd gehen. Bei dieser Schmetterlings-Safari siegt, wer die meisten Schmetterlinge im Fangnetz fängt.  Auch gefährliche Abenteuer stehen auf dem Programm, aber Vorsicht:  Hungrige Krokodile lauern im Graben! Wer es ruhiger angehen lassen möchte, kann sich z.B. beim Basteln, an der Fühlkiste und beim Kinderschminken beweisen. Selbstverständlich dürfen natürlich Kletterturm und Hüpfburg beim Dschungelfest auch nicht fehlen. Und zum Schluss können sich alle an der Fruchtbar erfrischen. Ein riesiger Dschungelforscher verteilt zwischendurch Luftballontiere wie Affen, Schlangen und auch Palmen an die kleinen Gäste.

 

Gartenzwergmusical-Foto-Zwerg-Angler

Es wird aber auch musikalisch wild. Den gesamten Tag über wird der Park zum Klingen gebracht, denn mit fetziger Musik lassen die Dschungel-Fans erst recht die Fetzen fliegen. Das THEATER CHAPITEAU sorgt um 15.00 Uhr in der Aktionsmulde mit „Dschungelsongs für Zwerge“ für Abwechslung. Manfred Kessler zeigt sein Musik-Theaterstück zum Mitsingen, Mittanzen und Mittrommeln. Erzählt wird die abenteuerliche Geschichte von Gartenzwerg Waldemar, der aus seiner Kleingartenidylle ausbricht. Es zieht ihn in ferne Urwälder, um von nun an wild und mutig zu leben. Auf seinem Weg gibt es eine Menge Abenteuer und Gefahren zu bestehen, insbesondere als es darum geht, das Rätsel um die geklaute Kokosnuss zu lüften. In diesem Mit-Mach-Theater braucht es die Hilfe aller kleinen und großen Zuschauer bis es letztendlich zum gelungenen „Happy-End“ kommt, ganz nach dem Motto: NIEMAND IST ZU KLEIN EIN HELD ZU SEIN.

 

Die wilde „Party im Urwald“ wird von 14.00 bis 18.00 Uhr gefeiert und auch die Gartenbahn der Hammer Modell- und Gartenbahnfreunde startet zu Ehren des Dschungelfestes bereits um 13.00 Uhr ihren Fahrbetrieb.

 

Regen ist im Maxi-Dschungel kein Problem. Dann wandern eben alle Urwaldbewohner  und -besucher – von A(ras) bis Z(ebras) – in den Festsaal und feiern dort. Es gilt der normale Parkeintritt. Dauerkarteninhaber haben freien Eintritt. Weitere Informationen gibt es direkt im Maximilianpark, Telefon 02381/98210-0, unter www.maximilianpark.de.