Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Spendenvoting: Bürger haben entschieden – Sparkasse Hamm schüttet 10.000 Euro an fünf weiterführende Schulen aus

Spendenvoting: Bürger haben entschieden – Sparkasse Hamm schüttet 10.000 Euro an fünf weiterführende Schulen aus

10.022 Stimmen wurden bei der diesjährigen Online-Abstimmung der Sparkasse Hamm zum  Spendenvoting abgegeben. Eine sehr gute Zahl, die zeigt, dass die Aktion von den Hammer Bürgern bestens angenommen wird.

Insgesamt haben sich achtzehn der insgesamt fünfundzwanzig Hammer weiterführender Schulen mit einem Projekt bei der Sparkasse beworben. Eine vierköpfige Jury bestehend aus Vertretern der Stadtverwaltung, des Westfälischen Anzeigers, Radio Lippewelle Hamm sowie der Sparkasse Hamm hat anschließend hieraus fünf Bewerbungen ausgewählt, über welche die Hammer Bevölkerung per Onlinevoting im Zeitraum vom 1. bis 30. Juni 2019 abstimmen konnte.

Die Sieger wurden jetzt unter großer Begeisterung der anwesenden Schulen vom Vorstand und Verwaltungsratsvorsitzenden der Sparkasse Hamm in der Sparkassen-Hauptstelle prämiert.

Mit 3.982 abgegeben Stimmen wurde das Beisenkamp-Gymnasium Sieger. Das Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro soll für die professionelle Konzeptplanung des Projekts „Lebensraum Schule“ eingesetzt werden.  Die bereits vorliegenden Vorschläge der Schülerinnen und Schüler zur Umgestaltung des Innenraums und des Außengeländes werden dabei Grundlage des Konzeptes sein.

Der zweite Platz, dotiert mit einem Preisgeld in Höhe von 2.500 €, geht an das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium. Mit Hilfe eines Mini-Computers, dem Rasperry Pi, soll den Schülern das Programmieren lernen leicht fallen. Für diese Anschaffung stimmten insgesamt 3.488 Bürger.

Einen neuen Soccer-Court möchte die Alfred-Delp-Schule auf dem Schulhof am Standort Pelkum bauen. Hierfür wurden 1.561 Stimmen abgegeben, die zum dritten Platz führten und 2.000 € Preisgeld einspielen.

Mit dem Plan einen Schülerkalender in der Schule einzuführen, der die Kommunikation zwischen Lehrern, Schülern und Eltern erleichtern soll, hat sich die Albert-Schweitzer-Schule dem Voting gestellt. Hierfür wurden 516 Stimmen gezählt. Das reichte für Platz vier, dotiert mit 1.500 Euro.

Platz fünf erreichte das Landschulheim Schloss Heessen. 475 Stimmen gab es für das Projekt Inselführungen. Mit dem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro kann die Schule nun Materialen für Experimente kaufen, die bei den Führungen auf der eigenen Schulinsel mit Kindern aus Grundschulen und Kitas durchgeführt werden sollen.

Insgesamt hat die Sparkasse Hamm 10.000 € an die fünf Sieger des diesjährigen Spendenvotings, das unter dem Motto „Gemeinsam Bildung fördern“ stand, ausgeschüttet.