Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sicherheit am Geldautomaten: Worauf Sie achten sollten

Sicherheit am Geldautomaten: Worauf Sie achten sollten

Karte einstecken, Betrag auswählen, dann die PIN eingeben, Karte wieder raus und das Geld entnehmen – das ist Sparkassenkunden über die Jahre in Fleisch und Blut übergegangen. Geld abheben am Automaten ist eine Selbstverständlichkeit. Bei Dingen, die man „wie im Schlaf“ ausführt, ist man aber schnell nicht ganz bei der Sache.

Mit pfiffigen Tricks versuchen Betrüger an Geldautomaten das auszunutzen und die Kartendaten von Kunden auszuspähen. Das kommt zwar sehr selten vor. Erst kürzlich hat aber eine rumänische Trickbetrügerbande an verschiedenen Geldautomaten in Hamm zugeschlagen und wurde nach einem Betrugsversuch an einem Automaten unserer Hauptstelle von der Polizei gefasst.

Wir haben deshalb einige Tipps zusammengestellt:

  • Wachsam bleiben! Lassen Sie sich – zum Beispiel durch das Handy – nicht ablenken.
  • Achten Sie auf genügend Abstand zu den hintern Ihnen Wartenden. Bestehen Sie darauf, wenn das nicht der Fall ist.

 

  • Verdecken Sie den Bildschirm und die Tastatur und verhindern Sie so, dass niemand Ihre PIN oder den Betrag der Transaktion einsehen kann.

 

  • Stecken Sie das gezogene Geld und die Karte am besten sofort ein.

 

  • Brechen Sie den Abhebevorgang ab, wenn Ihnen irgendetwas verdächtig erscheint.

 

  • Informieren Sie uns oder gleich die Polizei, wenn Sie einen konkreten Verdacht haben, also irgendwelche verdächtige Personen sichten oder eine technische Manipulation entdecken.

 

  • Für den Fall der Fälle merken Sie sich bei Verlust Ihrer Karte den Sperr-Notruf 116 116. Die Hotline ist 24 Stunden erreichbar und der Anruf aus Deutschland ist kostenfrei.