Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

„Zusammen geht mehr“ – Sparkasse Hamm würdigt das Ehrenamt

„Zusammen geht mehr“ – Sparkasse Hamm würdigt das Ehrenamt

Zum zweiten Mal hat die Sparkasse Hamm Vereine und gemeinnützige Einrichtungen zur Veranstaltung „Zusammen geht mehr – engagiertes Ehrenamt in Hamm“ eingeladen. Der Vorstandsvorsitzende Torsten Cremer und der Verwaltungsratsvorsitzende Thomas Hunsteger-Petermann würdigten in ihren Grußworten die vielfältige ehrenamtliche Arbeit in Hamm.

Jochen Heimann moderierte den kurzweiligen Abend, bei dem mehr als 130 Vereinsvertreter anwesend waren und die „Jugend musiziert-Preisträger“ der Musikschule für den passenden Rahmen sorgten. In einer munteren Talkrunde berichteten der Geschäftsführer des Hammer SC 08, Kai Hegemann, Lisa Lehnen von der HABA Digitalwerkstatt, Ingeborg Hesse als Vorsitzende des Fördervereins der Waldbühne und Dr. Karl Faulenbach für das Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung über die aktuellen Aktivitäten in ihren Einrichtungen.

Spannend wurde es anschließend, als unter allen anwesenden Vereinen fünf Spenden in Höhe von jeweils 500 Euro verlost wurden. Das nötige Quäntchen Glück auf ihrer Seite hatten die DLRG Ortsgruppe Nord-West, die Aktion „Menschen in Not“, die Liebfrauenkantorei, der Kanuverein Werries und der Verein zur Selbsthilfe behinderter und nichtbehinderter türkischer Mitbürger. Als besondere Überraschung verloste die Sparkasse Hamm außerdem noch einen 500-Euro-Gutschein für das Restaurant Reinhardt’s. Dieser Preis wurde stellvertretend für die unermüdliche Arbeit der vielen ehrenamtlichen Vorstände ins Leben gerufen. Die Schießgesellschaft Hamm darf sich nun auf einen schönen gemeinsamen Abend, abseits von den vielen Sitzungsterminen freuen.

Torsten Cremer resümierte den Abend für die Sparkasse Hamm: „Finanziell haben wir auch in 2019 das ehrenamtliche Engagement in unserer Stadt wieder mit mehr als einer Million Euro unterstützt! Doch Geld ist nur das eine. Wir versuchen – gerade auch mit diesem Veranstaltungsformat – Verbindungen untereinander zu schaffen, um die Herausforderungen des Ehrenamts mit Tipps und Hilfestellungen besser bewältigen zu können.“