Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

So geht die Sparkasse mit Corona um

So geht die Sparkasse mit Corona um

Die Sparkasse Hamm orientiert sich an den öffentlichen Empfehlungen zum Umgang mit dem Corona-Virus. Wir tun das mit besonnenem Handeln sowie unserer unternehmerischen und gesellschaftlichen Verantwortung. Wir werden auch in der Corona-Krise die kreditwirtschaftliche Infrastruktur, die Bargeldversorgung und die Funktionsfähigkeit der Zahlungssysteme sicherstellen und dabei Mitarbeiter wie Kunden bestmöglich schützen.

Alle Geschäftsstellen bleiben zu den normalen Zeiten geöffnet. Ebenso bleiben auch unsere Selbstbedienungsstandorte uneingeschränkt zugänglich. Wir werden unser Möglichstes tun, damit auch in den kommenden Wochen alle Geschäftsstellen zu den gewohnten Öffnungszeiten erreicht werden können. Unsere Telefon-Geschäftsstelle, das Kunden-Service-Center steht wie gewohnt montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr unter Telefon 02381 1030 zur Verfügung. Dort sitzen geschulte Mitarbeiter der Sparkasse Hamm, die zahlreiche Serviceleistungen auch per Telefon erledigen können. Kundinnen und Kunden können für ihre Bankgeschäfte auch unsere digitalen Angebote im Online-Banking oder in der Sparkassen-App nutzen.

Die Sparkasse Hamm empfiehlt, für tägliche Zahlungsvorgänge verstärkt das kontaktlose Bezahlen mit der SparkassenCard, mit einer Kreditkarte oder mittels Smartphone zu nutzen. Kontaktlose Kartenzahlungen sind bis 25 € ohne PIN-Eingabe am Terminal möglich, mobile Zahlungen mit Hilfe des Fingerabdrucks bzw. der Face ID am eigenen Smartphone – und damit unter besonders hygienischen Bedingungen machbar.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wir über die allgemeinen Empfehlungen der Gesundheitsbehörden zur Hygiene detailliert informiert. So verzichten wir derzeit auf das Händeschütteln und begrüßen uns mit einem Lächeln. Beratungsgespräche führen wir möglichst per Telefon durch. Bei notwendigen Bankgeschäften in einer Geschäftsstelle bitten wir unsere Kunden im Vorfeld einen Termin zu vereinbaren.

Persönliche Kontakte wollen wir minimieren. Deshalb verzichten unsere Mitarbeiter auch auf Seminarbesuche und betriebsinterne Treffen. Wir beobachten und bewerten die Situation laufend und werden bei Bedarf weiterhin besonnen reagieren. Das tun auch unsere Kunden: Eine stärkere Nutzung unserer Geldautomaten stellen wir nicht fest.