Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Betrugsfall im Online-Banking: Darauf sollten auch Sie achten!

Betrugsfall im Online-Banking: Darauf sollten auch Sie achten!

In Zeiten von Corona und unabhängig von unseren Öffnungszeiten haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Finanzen. Eine Überweisung absenden, einen Dauerauftrag einrichten oder den Kontostand einsehen – alles per Mausklick bequem von Ihrem PC aus. Wer ein Online-Konto hat, möchte es nicht mehr missen. Die Sicherheit Ihres Kontos hat oberste Priorität. Deshalb setzen wir beim Homebanking auf moderne Verfahren. So ist Online-Banking nicht nur komfortabel, sondern auch sicher. Auch Sie selbst können dazu beitragen, Ihr Konto zu schützen. Denn das A und O beim Online-Banking ist ein gutes Passwort, das Sie niemandem anvertrauen.

Das ist ganz wichtig, denn ganz aktuell ist ein Kunde von uns Opfer einer besonders dreisten Betrugsmasche geworden. Er hat eine gefälschte E-Mail in Sparkassen-Optik erhalten, in der mit Bezug auf Corona und einen angeblich anstehenden zweiten Lockdown dazu aufgefordert wurde, die Onlinebanking-Daten zu prüfen. Auf einer auf den ersten Blick echt aussehenden Fake-Seite hat der Kunde dann persönliche Daten (u.a. Name, Telefonnummer, Kontonummer, Anmeldename, PIN etc.) eingegeben.

Der Kunde wurde danach – zeitlich verzögert –  von einem vermeintlichen Sparkassenberater angerufen und aufgefordert TAN’s zu übermitteln, was der Kunde im chipTAN-Verfahren nach Anleitung des betrügerischen Anrufers getan hat. So konnten zwei Online-Banking-Überweisungen durchgeführt werden. Unsere Sicherungsverfahren haben weitere Transaktionen verhindert.

Die Sparkasse Hamm wird Kunden niemals per Telefon oder E-Mail auf­fordern, auf einer Internet-Seite persönliche oder sensible Daten wie z.B. die eigene IBAN, PIN, TAN oder ihre Kredit­karten­daten einzugeben.

Sofern Kunden bereits Daten eingegeben haben, melden sie sich bitte bzgl. der Sperrung Ihres Online-Banking-Zugangs umgehend bei der Sparkasse Hamm oder wählen die 116 116. Hier ist eine Sperrung rund um die Uhr möglich.

Lesen Sie mehr Tipps zum Thema Sicherheit im Internet auf unserer Homepage.