Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sparkassen-Geschäftsstelle im „Dreiländereck“ wird jetzt durch Photovoltaik versorgt

Sparkassen-Geschäftsstelle im „Dreiländereck“ wird jetzt durch Photovoltaik versorgt

Aufmerksamen Beobachtern wird es schon aufgefallen sein: Seit Mitte Dezember bereichert eine brandneue Photovoltaik-Anlage das Dach der Sparkassen-Geschäftsstelle im Rhyneraner „Dreiländereck“.

„Wir haben im vergangenen Jahr die „Selbstverpflichtung für Klimaschutz und nachhaltiges Wirtschaften“ unterzeichnet. Damit unterstützen wir nicht nur die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens, sondern wollen auch ganz selbstverständlich aktiv unseren Beitrag leisten, Hamm bis Mitte des nächsten Jahrzehnts zur klimaneutralen Stadt zu machen“, sagt Torsten Cremer, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Hamm.

Mit einer installierten Leistung von 23,6 kWp können die 64 Solarmodule über das Jahr hinweg über 30 % des jährlichen Stromverbrauchs der Sparkassen-Geschäftsstelle selbst produzieren. Vom „grün“ produzierten Strom der Sparkasse profitiert aber auch die Allgemeinheit, denn ein Teil des Stroms wird auch ins städtische Stromnetz eingespeist.

Insgesamt 41.500 Euro investierte die Sparkasse Hamm in die neue Photovoltaik-Anlage.